Zurück zu Andrigamo's Startseite

Die zwei Dinge

Unter dem Titel The two things (Die zwei Dinge) stieß ich auf einen Artikel von Glen Whitman, der mich sofort in seinen Bann zog.

Zur Erläuterung: Bei "Die zwei Dinge" handelt es sich um eine Art Spiel, bei dem ein Begriff ausschließlich über zwei Merkmalsbeschreibungen erläutert werden soll. Alles weitere kann und soll anschließend von diesen beiden Beschreibungen abgeleitet werden.

Selbstverständlich ist dies eine starke Vereinfachung und man sollte im Hinterkopf behalten, daß es sich hier letztlich um einen eher spielerischen und humorvollen Ansatz handelt. Beeindruckt hat mich aber, daß dieses Vorgehen eine gewisse Konzentration auf das Wesentliche mit sich bringt und daß die verschiedenen Definitionen zum Nachdenken und zum Schmunzeln anregen.

Weil es mir so gut gefällt, hier einige Definitionen von mir persönlich, passend zu den Inhalten dieser Fotografie-Seite: